Möchten Sie BUCHI Geräte live sehen? Und möchten Sie eine Veranstaltung in Ihrer Nähe besuchen um Antworten auf Ihre Fragen direkt von Produktspezialisten erhalten? Hier eine Liste mit bevorstehenden Veranstaltungen:

 

LAB-SUPPLY 2006

Chemiepark Marl, 22. November 2006

 

Chromatographieseminar

Essen, 13. Februar 2007

 

InCom 2007

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 12. – 15. März 2007

 

TechnoPharm 2007

Messe Nürnberg, 27. – 30. März 2007

Sehr geehrte Damen und Herren

in der aktuellen Ausgabe new@buchi informieren wir Sie über Neuheiten aus den Produkt- und Applikationsbereichen sowie über Aktuelles in unserem Unternehmen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen der Herbst-Ausgabe. Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jochen Knecht

Geschäftsführer

Ausgabe November 2006

Produktneuheit

Komfortable Verdampfung dank integrierter Lösungsmittelbibliothek

Mit dem neuen Vakuumkontroller V-850/855 lassen sich Verdampfungsprozesse dank einer integrierten elektronischen Lösungsmittelbibliothek optimal durchführen. Anwender können über den Vakuumkontroller auf die am häufigsten im Labor verwendeten Lösungsmittel zugreifen. Die physikalischen Daten von mehr als 40 Lösungsmitteln sind in der Datenbank hinterlegt. Die Suche erfolgt über eine intuitive Menüführung. Somit lassen sich mit dem Rotationsverdampfer Rotavapor R-210/215 bequem einfache wie auch schwierige Destillationen durchführen. Neben den Standardlösungsmitteln können neue Substanzen in die Bibliothek aufgenommen werden, manuell am Gerät oder über eine USB-Schnittstelle.

 

Neuigkeiten: Komfortabel Verdampfung dank integrierter Lösungsmittelbibliothek

Applikationen

Fraktionen schnell und sicher einengen

In der Chromatographie werden einzelnen Trennprodukte entweder gesammelt oder als Einzelfraktionen eingedampft. In beiden Fällen hat sich die sequenzielle Verdampfung mit einem Rotationsverdampfer als Methode etabliert. Der Syncore Parallelverdampfer beschleunigt diese Arbeitschritte wesentlich. Mit Hilfe von austauschbaren Racks, die alle mit dem Sepacore Fraktionssammler kompatibel sind, können 4 bis 96 Proben im Volumenbereich von 0,5 bis 500 ml gleichzeitig eingeengt werden.

Der vollautomatische Vakuumkontroller V-855 ermöglicht Destillationen ohne manuelle Vakuumeinstellungen.

 

Neuigkeiten: Fraktionen schnell und sicher einengen

 

PSE: Flüssigextraktion unter Druck

Die Probenvorbereitung bietet meist das größte Optierungspotenzial in punkto Arbeits-, Zeit- und Kostenersparnis. Seit März 2006 vertreibt BUCHI Labortechnik zwei Systeme für die schnelle Lösungsmittelextraktion unter Druck (Pressurized Solvent Extraction PSE) von Applied Separations, mit denen sich PAK, PCB oder Pestizide aus festen Probenmatrizes nach der US-EPA-Methode 3545A extrahieren lassen. Die Extraktion erfolgt in einem Bruchteil der bisher üblichen Zeit und mit einem signifikant geringeren Einsatz an organischen Lösungsmitteln. Die Pressurized Solvent Extraction (PSE) nutzt den positiven Effekt einer Temperaturerhöhung auf das Extraktionsergebnis. Analyten lassen sich bei höheren Temperaturen sehr viel effektiver aus einer Matrix lösen. Um trotz hoher Temperaturen (50-200 °C) das Lösungsmittel in der flüssigen Phase zu halten, findet die Extraktion unter Druck (bis zu 150 bar) statt.

 

Neuigkeiten: PSE: Flüssigextraktion unter Druck

 

Verbesserte NIR-Qualitätskontrolle mit INGOT-Kalibrationen

Seit diesem Jahr sind die INGOT-Kalibrationen (International NIR Global Operating Technologies) für Futter und Futtermittelinhaltsstoffe sowie für Mehl- und Getreideprodukte bei BUCHI erhältlich. INGOT ist eine Sammlung universeller NIR-Kalibrationen für die Analytik von Rohstoffen und Endprodukten und basiert auf den weltweit größten Spektrendatenbanken. Die Sammlung beinhaltet eine große Zahl von Kalibrationen mit besonderen Leistungsmerkmalen: Saisonale, geografische und Produktvariationen über etwa ein Jahrzehnt, zertifizierte Referenzanalytik (ISO 17025), extreme Robustheit und anerkannte Genauigkeit. Zusammen mit dem FT-NIR Spektrometer NIRFlex N-500 bietet die Software NIRWare 1.1 eine komfortable und leistungsfähige Lösung für eine einfache Implementierung von NIR in der Qualitätskontrolle.

 

Neuigkeiten: NIR mit INGOT-Kalibrationen

Service & Support

Sieger der Benchmarkstudie 2006

Wenn es darum geht, Anwendern das Leben leichter zu machen, zeigt die BUCHI Labortechnik GmbH herausragende Qualitäten. Diesen Schluss lässt das Ergebnis der unabhängigen Benchmarkanalyse „Kundenorientierung – Internet und Kontakt“ zu, den die HT-CON Unternehmerberatung zum wiederholten Male unter 75 Firmen der Instrumentellen Analytik und Life Sciences in Deutschland durchgeführt hat. Aktuell belegt BUCHI den 1. Platz. Im Vergleich zum Vorjahr konnte sich das Unternehmen deutlich steigern: Damals hatte BUCHI den sechsten Platz inne.

 

Neuigkeiten: Sieger der Benchmarkstudie 2006

 

25 Jahre Kundendienst Deutschland: Bernd Weber

Vielen ist er bestens bekannt, als Techniker und auch als Leiter des BUCHI-Kundendienstes. Für die meisten ist Bernd Weber obendrein die erste Anlaufstelle: bei fachlichen Fragen, in punkto Gerätewartung oder auch, wenn es darum geht, schier Unmögliches möglich zu machen. Sein Erfahrungsschatz ist einzigartig, insbesondere auch bei Geräten, die jüngere Kollegen nur noch aus Erzählungen kennen. Bernd Weber zählt allerdings auch zu denen, die neue Entwicklungen engagiert unterstützen und begleiten.

 

In diesem Jahr feiert er sein 25-jähriges Dienstjubiläum und BUCHI mit ihm, denn als er am 1. April 1981 begann, fing er als erster technischer Außendienstmitarbeiter in Deutschland an.

 

Neuigkeiten: 25 Jahre Kundendienst Deutschland

Termine

Veranstaltungen: Messen, Seminare und Schulungen

 

weitere Messen, Seminare und Schulungen

 

BÜCHI Labortechnik GmbH
Altendorfer Str. 3
45127 Essen
Deutschland

Freecall 00800 414 0 414 0
T +49 201 747 49 0
F +49 201 747 49 20
E-Mail deutschland@buchi.com
Internet www.buechigmbh.de